SÖS LINKE PluS

Projekt S 21

Leittext zum Projekt S 21

 

  1. 10 Jahre Montagsdemos gegen Stuttgart 21

    Vor 25 Jahren inszenierten ein OB, ein Regional- und ein Ministerpräsident, ein Bundesminister und ein Bahnchef den Start von Stuttgart 21. Bürgern wurden segensreiche Wirkungen versprochen: doppelt so viele Züge würden gegenüber dem Kopfbahnhof abgefertigt, Verkehr könne auf die Schiene verlagert und der Schlossgarten erweitert werden, ein neues Stadtviertel entstünde...
  2. 10 Jahre Montagsdemo gegen Stuttgart 21

    gleich drei Veranstaltungen zu zwei Ereignissen finden statt: am Montag, 30. September wird sich der Schwarze Donnerstag zum neunten Mal jähren – dies wird Thema auf der Montagsdemo sein (ab 18 Uhr, Hauptbahnhof), auf der auch unsere Stadträtin Guntrun Müller-Enßlin sprechen wird. In diesem Herbst wird die Montagsdemo zweistellig –...
  3. Haushalt: Der Mangel soll weiter verwaltet werden

    „Seit zehn Jahren ist es immer das gleiche Spiel: Die Verwaltungsspitze will dem Gemeinderat weismachen, er könne in den kommenden zwei Jahren leider nur noch rund 57 Mio. Euro ausgeben – alle anderen Posten im Milliardenhaushalt seien gesetzt“, kritisiert Thomas Adler, Fraktionssprecher von Die FrAKTION den Entwurf für den Doppelhaushalt....