SÖS LINKE PluS

Mobilität & Verkehr

Leittext zu Mobilität & Verkehr

 

  1. Stuttgarter Appell anlässlich der 500ten Montagsdemo zu S 21

    Stuttgarter Appell anlässlich der 500ten Montagsdemo zu S 21  Die beiden bei der 500ten Montagsdemo präsenten Hauptredner Prof. Dr. Hermann Knoflacher von der TU Wien Prof. Dr. Heiner Monheim von der Universität Trier haben den versammelten Demonstranten und der anwesenden Presse folgenden „Stuttgarter Appell“ überreicht, den sie an die hauptverantwortlichen...
  2. Veranstaltung – “Stuttgart: Verkehr verkehrt Wege aus einer verfehlten Verkehrspolitik”

    Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Hermann Knoflacher, Technische Universität Wien Prof. Dr. Heiner Monheim, Institut für Raumentwicklung und Kommunikation Sabine Leidig, MdB Montag 3.2.2020, 19:30, Rathaus Stuttgart, Großer Saal Stuttgart: Verkehr verkehrt Wege aus einer verfehlten Verkehrspolitik Stuttgart ist auch ohne „Feinstaubalarm“ eine vom Autoverkehr schwer gequälte Stadt. Doch...
  3. 500 Montagsdemos – Protest mit viel Sachverstand

    Zur 500. Montagsdemo gegen Stuttgart 21 am 3. Februar um 18 Uhr vor dem Hauptbahnhof, gratulieren wir allen Aktiven zum ungebrochenen Widerstand gegen die Tieferlegung und Verstümmelung eines bis dato gut funktionierenden Bahnhofs! Ihnen gilt der Dank dafür, dass sie seit Jahren ihren Sach- und Fachverstand mitsamt organisatorischen Fähigkeiten einbringen!...
  4. Endlich aktiv gegen Verkehrslärm werden

    Wir beantragen, bei der geplanten Schwerpunktsitzung (vor der Sommerpause 2020) zum Thema Lärm der zuständigen Ausschüsse des Gemeinderats folgende Antragspunkte zu beraten und abzustimmen:   Die Verwaltung legt ein Maßnahmenkonzept vor, wie kurzfristig im gesamten Stadtgebiet der Verkehrslärm so reduziert werden kann, dass folgende Grenzwerte eingehalten werden können. Tagsüber soll...
  5. Nordostring – absurde Tunnelphantasien der Autolobby

    „Die Klimabilanz eines solchen Milliardenprojekts ist verheerend, die Notwendigkeit, Autoverkehr auf den Umweltverbund zu verlagern, ist längst bewiesen – und trotzdem kommen solche absurden Vorschläge wieder auf den Tisch“, sagt Christoph Ozasek, verkehrspolitischer Sprecher der FrAKTION. „Allein durch die Nutzung des Nordostrings – ganz abgesehen vom Bau – würden jeden...