SÖS LINKE PluS

Mobilität & Verkehr

Leittext zu Mobilität & Verkehr

 

  1. Ist „autofrei“ das gleiche wie „glutenfrei“?

    Wer auf Gluten allergisch reagiert, muss beim Kauf von Lebensmitteln aufpassen. Als glutenfrei gelten Lebensmittel, die pro Kilogramm höchstens 20 Milligramm Gluten enthalten. Bei Laktose sind die Regeln nicht ganz so streng: auf 100 Gramm sind höchstens 0,1 Gramm Laktose erlaubt – dann darf das Produkt als laktosefrei verkauft werden....
  2. ÖPNV – Nulltarif statt nur ein Jahr Nullrunde!

    Die SSB muss finanziell gestärkt, ausgebaut und attraktiv gemacht werden, um die dringend erforderliche Verkehrswende zu schaffen. Wie wichtig uns allen der Öffentliche Nahverkehr ist, zeigt sich in den Haushaltsberatungen. Der Umstieg auf Bus und Bahn setzt einen leistungsfähigen und leistbaren ÖPNV voraus. In Stuttgart ist der Finanzierungsanteil durch die...
  3. VVS-Tarife: Nulltarif für den VVS anstelle einer einjährigen Nullrunde

    Die Stuttgarter Grünen-Fraktion hat gemeinsam mit den Gemeinderatsfraktionen von CDU, SPD, FDP und Puls im Schulterschluss mit Oberbürgermeister Kuhn in einer Pressemitteilung eine einjährige Nullrunde beim VVS für 2020 gefordert. Es hat Gründe, warum unsere FrAKTION nicht mitunterzeichnet hat. „Selbstverständlich ist auch unsere FrAKTION für das Aussetzen von Tariferhöhungen beim...
  4. Reduktion des motorisierten Individualverkehrs von 2020 bis 2030 um 85 Prozent (Basis 2020)

    Wir beantragen, der Ausschuss für Klima und Umwelt möge folgenden Grundsatzbeschluss fassen: Die LHS schöpft alle Möglichkeiten aus, um eine Reduktion des motorisierten Individualverkehrs zu erwirken. Damit soll sichergestellt werden, dass die Klimaschutzziele, die in der Studie Mobiles Baden-Württemberg errechnet wurden, erreicht werden können. Hierzu zählen Maßnahmen wie Zuflussdosierung über...
  5. Änderungsantrag zu GRDrs 644/2019: Neubau geht auch ohne Parkplätze

    Wir beantragen im Zuge der weiteren Beratung der GRDrs 644/2019 folgende Fragen zu beantworten:  Die Verwaltung stellt dem Gemeinderat Varianten vor, wie bei Neubaumaßnahmen a) die Zahl der baurechtlich notwendigen Stellplätze verbindlich auf null festgesetzt werden kann, und b) ob dem Bauträger der Verzicht auf die Schaffung von Stellplätzen völlig...