SÖS LINKE PluS

  1. Die Geschichte(n) hinter Stuttgarter Gebäude- und Straßennamen

    „Straßennamen informieren, erinnern und ehren“ – so hieß es in einer Pressemitteilung der Stadt München vom Juni 2016. Gleichzeitig sind sie „alltägliche Orientierungshilfen in der Stadt, denen niemand entgehen kann“, wie es in einer Studie des Stuttgarter Stadtarchivs von 2011 heißt. Gewichtige Gründe also, die Namen genauer und vor allem...
  2. Straßennamen mit NS- und Kolonialvergangenheit – Stuttgart arbeitet seine Geschichte auf

    Wir beantragen: Die Verwaltung macht dem Gemeinderat einen Vorschlag, wie Verfahren zur Aufarbeitung der NS- und Kolonialvergangenheit von Stuttgarts Straßennamen / Gebäude und Plätze aussehen könnte. Bei einer Kommission wären Vertreter*innen des Stuttgarter Stadtarchiv, des Landesarchivs Baden-Württemberg, des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg und des Lern- und Gedenkorts Hotel Silber zu...