SÖS LINKE PluS

  1. Für Stuttgart bauen…

    …nicht für Investoren! Von diesem zentralen Wahlversprechen ist sieben Jahren nach Amtsantritt von Fritz Kuhn nichts geblieben. Daran hat auch ein Grüner Baubürgermeister nichts geändert. Im Gegenteil, schaut man auf die großen zentralen Bauprojekte in unserer Stadt, so scheinen sich Verwaltung und Ratsmehrheit mit der Rolle der „Türöffner“ für Investoren...
  2. Städtebauliche Entwicklungsmaßnahmen für die EnBW-Areale Hackstraße und Gaisburg

    Die festgefahrenen Verhandlungen zwischen Stadt und EnBW hinsichtlich der städtebaulichen Neuordnung nicht betriebsnotwendiger Flächen im Stuttgarter Osten wollen wir nicht länger akzeptieren. Wichtige strategische Vorhaben der Stadt, wie die Wohnraumversorgung, das Projekt „Stadt am Fluss“, aber auch die Schaffung von Betriebsflächen für die Strom- und Gasversorgung durch die StuttgartNetze als...