SÖS LINKE PluS

  1. Verdrängungstendenzen verhindern – Der Bereich unter der Paulinenbrücke gehört Allen!

    Begründung: In den Jahren 2018 und 2019 bespielte der Verein Stadtlücken die Fläche unterhalb der Paulinenbrücke einfallsreich, experimentell und mit partizipativen Projekten. Inmitten der Stadt Stuttgart wurde aus dem ehemaligen hässlichen Parkplatz ein lebendiger Ort, an welchem Umnutzungskonzepte entwickelt und erprobt wurden. Dafür hatte sich auch unsere FrAKTION mit dem...
  2. Ach Stöckach, oje EnBW!

    Auf dem ehemaligen EnBW-Gelände an der Hackstraße könnte ein beispielhaftes Quartier entstehen für eine Vielfalt an unterschiedlichen Lebensentwürfen, für junge und alte Menschen, für Künstler, Flüchtlinge ebenso wie für pflegebedürftige Menschen. Das bestens durch ÖPNV erschlossene Areal eignet sich für ein autofreies und klimagerechtes Quartier. Kein Wunder, dass der Eigentümer...
  3. Erweiterung des Stadterneuerungsvorranggebiet Heslach

    Antrag der Fraktionsgemeinschaft Erweiterung des Stadterneuerungsvorranggebiet Nr. 02 “Karl-Kloß-Straße/Böheimstraße” um das Werksgelände der Firma Stuttgarter Hofbräu Wir beantragen: die Eingrenzung des “§2, Anlage 1, Lageplan zur Vorkaufsrechtssatzung 02 – Karl-Kloß-Straße/Böheimstraße -” in der “Satzung über ein Vorkaufsrecht – Stadterneuerungsgebiet Nr. 02 – Karl-Kloß-Straße/Böheimstraße -” um die Fläche des Firmengeländes der...