SÖS LINKE PluS

  1. Rosensteinbebauung wird endgültig zum Phantom!

    Die Bahn kündigte an, das Rosensteingelände erst zwischen 2035 und 2037 geräumt an die Stadt übergeben zu können. Der Bau von 6000 Wohnungen entschwindet in ferne Zukunft. Das Thema enthält so viel Sprengstoff, das die Beratungen komplett nicht-öffentlich vorgesehen sind! Die Bahn will die Gleise gemäß alter Verträge von 2001...
  2. Flächen für Wohnbau und Stadtentwicklung heben – EUCOM und AFRICOM auflösen

    Wir beantragen folgenden Antrag als Tagesordnungspunkt in der Sitzung des Gemeinderats am 09. Juli 2020 zur Abstimmung aufzurufen:  Der Gemeinderat fordert den Oberbürgermeister auf, gegenüber der Bundesregierung und den USA den Wunsch nach einem geordneten Abzug der US-Streitkräfte und US-Geheimdiensteinrichtungen aus Stuttgart zu erklären. Der Gemeinderat fordert den Oberbürgermeister auf,...
  3. Truppenabzug der US-Armee birgt Chance für Stadtentwicklung und Wohnbauprojekte

    Die Ankündigung von US-Präsident Trump, die Truppenpräsenz in Deutschland zu verringern, wird von der FrAKTION LINKE SÖS PIRATEN TIERSCHUTZ freudig begrüßt. Fraktionssprecher Thomas Adler sieht darin „die Chance für ein friedliches Stuttgart ohne Eucom und Africom“. Sein Co-Vorsitzender Hannes Rockenbauch führt aus: „Stuttgart würde mit dem Truppenabzug nicht nur an...