SÖS LINKE PluS

  1. Gefahr für Bildungserfolg benachteiligter Kinder

    Die Corona-Pandemie schränkt alle massiv ein. Besonders hart trifft es die Schwächsten in unserer Stadt: Kinder und Jugendliche in benachteiligten Familien. In extrem beengten Wohnungen, Sozialhotels oder Gemeinschaftsunterkünften war der Alltag schon vor Corona schwierig. Jetzt steigert sich die Qual mit der Zunahme finanzieller Probleme durch den Wegfall von Jobs...
  2. Inklusion ernst nehmen

    Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention schreitet voran: Im Schuljahr 2014/2015 wurden an Stuttgarter Schulen 713 Schüler inklusiv beschult, was ca. 35% aller Schüler mit sonderpädagogischem Bildungsanspruch entspricht. Diesen Zuwachs begrüßen wir als Fraktion ausdrücklich – zeigt er doch deutlich, dass der Wunsch nach inklusiver Beschulung und einem regulären Ausbildungsweg groß ist....