SÖS LINKE PluS

Tarifzulage für Erzieher_innen dauerhaft gewähren!

Wir beantragen:

  1. Die Tarifzulage „Tarif Plus“ für Erzieher_innen wird in den Kalenderjahren 2018 und 2019 weiterhin in voller Höhe (ohne Abschmelzung) gewährt, auch für Neueinstellungen.
  2. Die Gewährung des Tarif Plus wird in voller Höhe auch in die mittelfristige Finanzplanung bis 2022 aufgenommen.

 Begründung:

Zum Ende des Jahres 2016 wurde vom Gemeinderat beschlossen, die Tarifzulage für Erzieher_innen auch im Jahr 2017 uneingeschränkt zu gewähren und weitere Entscheidungen über die Zukunft der Zulage im Rahmen der Haushaltsberatungen zu treffen.

Nach wie vor ist das größte Problem im Rahmen des massiven Ausbaus der KITA-Plätze die Gewinnung von ausreichend Personal – dies betrifft sowohl die Stadt als Träger als auch alle anderen KITA-Träger. Mit der Tarifzulage für Erzieher_innen wird allen Trägern ein Instrument zur Hand gegeben, um sich im Wettbewerb mit dem Umland zu positionieren. Dementsprechend haben auch die freien Träger den dringenden Wunsch geäußert, die Tarifzulage zu verlängern. Angesichts der hohen Lebenshaltungskosten (Mieten, Nahverkehr etc.) in Stuttgart erachten wir die Zulage auch aus sozialen Gründen als unabdingbar.