SÖS LINKE PluS

Wohnen

Leittext zu Wohnen

 

  1. Kriminalisierungsversuche nach der Räumung der Wilhelm Raabe-Straße 4

    Nach der Räumung der Wilhelm-Raabe-Straße 4: Versuche, alle zu kriminalisieren, die sich solidarisch mit der Besetzung zeigten. Innenminister Thomas Strobl (CDU) lässt sich in den Stuttgarter Nachrichten am 8. Juni wie folgt zitieren: „Wer Wohnungen besetzt, ist nichts anderes als ein Dieb der sich an fremdem Eigentum vergreift“. Ende Juni...
  2. „Die Kriminalisierungsversuche sind völlig verpufft“ Interview mit Adriana Uda

    „Die Kriminalisierungsversuche sind völlig verpufft“ Unbezahlbare Mieten sind das größte soziale Problem in der Stadt. Bodenspekulation verdrängt Mieter_innen mit kleinem Einkommen aus ihren Wohnvierteln – mittlerweile wehren sich immer mehr Miter_innen gegen die Gentrifizierung. Die Aktivistin Adriana Uda erzählt im Interview, was sie bewogen hat, eine leerstehende Wohnung in der...
  3. Stadt.Plan Herbst 2018

    Den Stadt.Plan haben wir als PDF bereitgestellt, die gedruckte Version wird ab Dienstag, 25. September 2018 verfügbar sein. IN der aktuellen Ausgabe unserer Fraktionszeitung Stadt.Plan haben wir uns folgenden Themen gewidmet: Ein Interview mit der Aktivistin Ursula Kienzle, die gegen den Miethai Vonovia kämpft Ein Interview mit der Aktivistin Adriana...
  4. Wohnen: Wie weiter?

    In Stuttgart haben Hunderttausend Haushalte Anspruch auf eine Sozialwohnung. Das Wohnungsproblem ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Die Stadt hat nur noch rund 14 000 Sozialwohnungen im Angebot – Tendenz weiter sinkend. Die Dramatik wird in vollem Ausmaß sichtbar, wenn man weiß, dass es im Jahr 1990 noch...