SÖS LINKE PluS

Stadt als Arbeitgeber

Leittext zu Stadt als Arbeitgeber

 

  1. 20 Stellen für das Haupt- und Personalamt

    Wir beantragen:  Die Schaffung der von der Amtsleitung in die Budgetgespräche eingebrachten 20 Stellen für das Haupt- und Personalamt Begründung:  Der örtliche Personalrat wie auch die Amtsleitung betrachten 20 weitere Stellen als Voraussetzung zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben im Haupt- und Personalamt. Stellvertretend für diese Stellen seien nur die folgenden...
  2. Höhergruppierung der Hausmeister_innen in Stuttgart von EG 5 nach EG 7

    Wir beantragen: Die Schulhausmeister_innen der Stadt Stuttgart sind von Entgeltgruppe 5 in Entgeltgruppe 7 hochzugruppieren. Die Höhergruppierung tritt rückwirkend zum Januar 2017 in Kraft. Begründung:  Schulhausmeister_innen sind bisher üblicherweise in Entgeltgruppe 5 eingestuft. Basis dafür ist der rein formale Qualifikationsabschluss einer dreijährigen Berufsausbildung. Demgegenüber ist in der Entgeltordnung jedoch das...
  3. Baumpflegearbeiten ins Amt zurückholen

    Wir beantragen: Die Schaffung von 4 Stellen Baumpfleger/-in und Bereitstellung der Mittel für einen weiteren Hubsteiger. Die Verwaltung passt den Haushalt und Stellenplan entsprechend an. Begründung: Vom Zentralen Baumteam der Landeshauptstadt Stuttgart werden die Baumkontrollen an allen städtischen Bäumen außerhalb des Forsts durchgeführt sowie weitestgehend alle Sofortmaßnahmen aus den Baumkontrollen,...
  4. Zusätzliche Stellen für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt

    Wir beantragen:  folgende Stellen unbefristet ab 2018 in den Stellenplan aufzunehmen: Sachbearbeiter_in Recht: 0,6 Stellen. Ingenieur_in Unterhaltung Friedhofsgebäude: 1,0 Stellen Sachgebietsleiter_in Kompostbetrieb: 1,0 Stellen Begründung: Das Stellenschaffungskriterium 3 ist aus unserer Sicht in allen Fällen erfüllt.