SÖS LINKE PluS

Projekt S 21

Leittext zum Projekt S 21

 

  1. Halbzeit: Mister Masterplan

    Die Methode Kuhn sieht so aus: erst groß ankündigen und dann kleine Brötchen mit der CDU backen. Verkehr: Kuhn kämpft vollmundig und wedelt mit vielen Plakaten gegen Feinstaub. Der Feinstaubalarm wird auf Grundlage von Wetterdaten ausgelöst. Die austauscharme Wetterlage soll also schuld sein, dass wir in Stuttgart weiter gesundheitsschädliche Luft...
  2. KPMG-Gutachten: Stuttgart 21 ein Fass ohne Boden

    von Dr. Winfried Wolf Wer beim Gutachten von KPMG & Basler zwischen den Zeilen liest und insbesondere den Innenteil studiert, kommt zum Ergebnis: Stuttgart 21 ist nicht nur ein Fass ohne Boden. Vor allem die Tunnelbauten sind mit nicht zu verantwortenden Risiken verbunden. Wenn der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG...
  3. Fünf Jahre Volksabstimmung

    Die Entscheidung der Volksabstimmung über Stuttgart 21 hat sich zum fünften Mal gejährt. Den Kritikern wird vorgeworfen, die Entscheidung nicht zu akzeptieren. Wir sehen drei Hauptargumente, die gegen diese Behauptung sprechen. 1. Politischer Widerstand ist auch gegen breite Mehrheitsentscheidungen legitim – siehe der jahrzehntelange Kampf gegen Atomkraftwerke. Das ist eine...
  4. 346. Montagsdemo: Anforderungen an den ÖPNV zur Reduktion des Feinstaubs (Von Christoph Ozasek)

    Liebe Freundinnen und Freunde, passend zum Thema meiner Rede wurde heute der zweite Alarm der anlaufenden winterlichen Feinstaubsaison ausgerufen. Durch die austauscharme Wetterlage reichern sich die hochgradig gesundheitsschädigenden Feinstaubpartikel in der Luft an. Zusätzlich zu den alarmierenden Stickoxidwerten, die dauerhaft mehr als doppelt so hoch sind, wie es das industriefreundliche...