SÖS LINKE PluS

Projekt S 21

Leittext zum Projekt S 21

 

  1. Neue Kostenexplosion bei Stuttgart 21 – Rede von Hannes Rockenbauch am 4. Dezember 2017 auf der 396. Montagsdemo

    Neue Kostenexplosion bei Stuttgart 21 Einen wunderschönen guten Abend, liebe Freundinnen und Freunde eines leistungsfähigen und bezahlbaren Bahnverkehrs in Deutschland! Ich bin gerade über den Weihnachtsmarkt hierher gelaufen, da ist mir eingefallen, dass letzte Woche unten im Foyer des Stuttgarter Rathauses ein Weihnachtsbaum aufgestellt wurde – verwundert jetzt so kurz...
  2. Die scheinbaren Neuigkeiten über Stuttgart 21 – von Prof. Dr. Jürgen Lodemann

    Prof. Dr. Jürgen Lodemann schrieb an die Stuttgarter Zeitung, der Brief wurde nur auszugsweise gedruckt, hier die vollständige Version:   Verehrte Redaktion, erschütternd, diese scheinbaren Neuigkeiten zu Stuttgarts Tiefbahnhof, vor allem deshalb, weil alles noch viel übler ist. Seit 2010, als bereits Hunderttausende rund um Stuttgarts Hbf energisch und mit...
  3. SÖS LINKE PluS kritisiert Gleichgültigkeit bei S21-Kostenexplosion

    „Stuttgart 21 war von Anfang an ein Prestige-Projekt – die Angst vor dem Prestigeverlust ist auch für die Politik der treibende Grund, warum das Projekt noch am Leben ist“, kommentiert Hannes Rockenbauch, Fraktionsvorsitzender von SÖS LINKE PluS die Kostensteigerungen und den Zeitverzug bei dem Milliardenprojekt. „Der eigentliche Skandal ist der...
  4. S21 teurer, schlechter, später

    Stuttgart 21 war wegen Schienenrückbau, unzulässiger Gleisneigung, explodierenden Kosten und verheerender Öko- und CO2-Bilanz von Anfang an unverantwortlich. Daher beantragen wir bis heute immer wieder den Projektausstieg. S 21 schadet der Stadt unübersehbar schon heute, aber auch die nächsten 100 Jahre: wenn Anhydrit quillt, ist Stuttgart vom Schienenverkehr abgeschnitten. Der...