SÖS LINKE PluS

  1. Antrag zur Luftreinhaltung in Zuffenhausen 2

    Antrag: Der Bezirksbeirat fordert die Stadtverwaltung auf, unverzüglich das Tempo auf der B10/B27 auf 50km/h zu begrenzen. Sollte dies nicht im Ermessen der Stadtverwaltung liegen, sind Maßnahmen zu ergreifen, um mit den zuständigen Stellen eng zusammenzuarbeiten. Der Bezirksbeirat wird über die Zusammenarbeit umfänglich informiert. Begründung: Die EU hat am 26.11.2014...
  2. Anfrage bezüglich Dachbegrünung EDEKA Stammheimer Str. 10

    Anfrage: EDEKA wirbt mit ökologischen Kriterien bei den Einkaufsgebäuden. Lediglich in Zuffenhausen gibt es weder eine Dachbegrünung noch eine Solaranlage auf dem Dach. Woran liegt dies? Zuffenhausen würde eine Dachbegrünung entlang der Bundesstraße ausgesprochen gut tun. Sind Dachbegrünung und/oder Solaranlage geplant, wenn ja, wann wird das Vorhaben realisiert? Susanne Bödecker,...
  3. Luftreinhaltung in Zuffenhausen

    Betreff: Luftreinhaltung in Zuffenhausen Die EU hat am 26.11.2014 die Stadt Stuttgart erneut aufgefordert, dass die Einhaltung der Feinstaubgrenzwerte einzuhalten und zu garantieren ist. Sollte das weiterhin nicht der Fall sein, droht ein Vertragsverletzungsverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof und Geldstrafen. Bei uns in Zuffenhausen liegen die Werte entlang der B10/27...
  4. Erfassung leerstehender Wohnungen in Zuffenhausen, Zazenhausen und Rot

    Antrag: Der Bezirksbeirat beschließt, dass die Stadtverwaltung eine Erfassung des leerstehenden Wohnraums in Zuffenhausen, Zazenhausen und Rot vorlegt. Vermieter sollen auf die Missstände hingewiesen werden. Begründung: Die Zahl der Wohnungssuchenden steigt laut dem letzten Wohnungsbericht stark an, es gibt rund 3600 Wohnungssuchende auf der Vormerkliste. Für Menschen mit wenig Einkommen...
  5. Verbreiterung des Gehwegs vor dem EDEKA, Stammheimer Str. 10

    Antrag mit Begründung: Der Gehweg zum EDEKA ist zu schmal, um darauf ungehindert laufen zu können. Die Bäume stehen mitten auf dem Gehweg. Der Gehweg sollte verbreitert werden, da es doch zahlreiche Menschen gibt, die zu Fuß einkaufen gehen. Gleichzeitig sollte überdacht werden, ob eine der zwei Ausfahrspuren zurückgebaut werden...