SÖS LINKE PluS

  1. Antrag zur Bahnverbindung DB R11 („Schusterbahn“) Untertürkheim –

    Antrag: Der Bezirksbeirat Zuffenhausen beantragt, die Stadtverwaltung möge mit der Region Stuttgart eine Möglichkeit suchen, die Bahnverbindung DB R11 ganztägig – auch an Wochenenden in Betrieb zu nehmen. Darüber hinaus beantragen wir, die Verbindung auf die Endhaltestellen Esslingen und Ludwigsburg auszuweiten. Begründung: Die DB R11 verkehrt derzeit an Wochentagen nur...
  2. Bericht über die Maßnahmen des Lärmaktionsplans im Stadtbezirk Zuffenhausen

    Antrag: Die Stadt Stuttgart wird gebeten, in einer der nächsten Bezirksbeiratssitzungen über den Lärmaktionsplan der Stadt Stuttgart (GRDS 1336/2015) zu berichten. Aus dem Gesamtpaket sollten speziell die Lärmminderungsmaßnahmen für unseren Stadtbezirk vorgestellt werden. Kriterien sind hierfür die detaillierte Auflistung für die Lärmminderung, die finanzielle Auswirkungen und die Möglichkeit der Finanzierung....
  3. Rechtsverbindliche Festlegung der dauerhaften Fußgänger- und Radfahrerverbindung auf der Otto-Dürr-Straße zwischen Nordseestraße und S-Bahnhaltestelle Neuwirtshaus

    Wir beantragen, dass im Kaufvertrag zwischen der Stadt Stuttgart und der Firma Porsche eine Vereinbarung vorgesehen wird, wonach auf der Otto-Dürr-Straße eine dauerhafte Rad- und Gehwegverbindung von der Nordseestraße zum S-Bahnhof Neuwirtshaus im Grundbuch als Grunddienstbarkeit rechtsverbindlich eingetragen wird. Begründung: Die Firma Porsche sichert beim Kauf der Otto-Dürr-Straße zu, dass...
  4. Stuttgarter Nachrichten: Abrisspläne stoßen auf harsche Kritik

    Wohnungsmarkt in Zuffenhausen Von Bernd Zeyer 18. Mai 2016 – 08:00 Uhr Bei einer Mieterversammlung wird die Informationspolitik der SWSG sowie deren Umgang mit ihren Mietern kritisiert. Dabei fallen auch harsche Worte. Kontakt Mieterinitiativen Zuffenhausen – Hoch her ging es am Mittwochabend zeitweise in der Zehntscheuer. Die Mieterinitiativen Stuttgart und...
  5. Mieterinitiativen und SÖS-LINKE-PluS aktiv gegen den Abriss bezahlbarer Wohnungen

    SWSG, Baugenossenschaft Zuffenhausen bzw. Baugenossenschaft Neues Heim wollen in Zuffenhausen in den nächsten Jahren 271 Mietwohnungen in Häusern mit erhaltenswerter Bausubstanz und bezahlbaren Mieten abreissen lassen. Die Neubauten werden 11 bis 13 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter kosten. Wer kann das bezahlen? Nicht die derzeitigen Mieterinnen und Mieter. Nicht Familien mit...
  6. Anfrage: Verkauf Otto-Dürr-Straße

    Wir bitten die Verwaltung und die Firma Porsche um die Beantwortung folgender Fragen: Warum wird das Vorhaben, die Otto-Dürr-Straße zu kaufen und damit eine wichtige Verbindung für Fußgänger und Radfahrer in unserem Stadtbezirk zu kappen, nicht im Bezirksbeirat mit Vertretern von Porsche besprochen, bevor nicht mehr rückgängig zu machende Verhandlungen...
  7. Anfrage zur Stammheimer Straße 91, Abfallzentrum Porsche

    Wir bitten die Verwaltung und die Firma Porsche um die Beantwortung folgender Fragen: Das Gebäude Stammheimer Str. 91 wurde im Auftrag der Fa. Porsche abgerissen. 1. Warum bezieht sich die am Bauzaun befindliche Abrisserlaubnis auf das Gebäude Gottfried-Keller-Straße 23? Warum wird dieser bereits beim Baurechtsamt gemeldete und anerkannte Fehler nicht...
  8. SWSG berichtet über Vorhaben in der Keltersiedlung Zuffenhausen

    Die SWSG wird gebeten, in einer der nächsten Bezirksbeiratssitzungen über ihr weiteres Vorhaben in der Keltersiedlung in Zuffenhausen zu berichten. Begründung: Anfang März 2016 hat die SWSG in Informationsveranstaltungen für die MieterInnen der Wohngebäude in der Künzelsauer -, Schöntaler -, Stuppacher -, Langenburgerstr. darüber informiert, dass die Häuser abgerissen und...
  9. SWSG berichtet über Vorhaben in der Keltersiedlung Zuffenhausen

    Antrag: Die SWSG wird gebeten, in einer der nächsten Bezirksbeiratssitzungen über ihr weiteres Vorhaben in der Keltersiedlung in Zuffenhausen zu berichten. Begründung: Anfang März 2016 hat die SWSG in Informationsveranstaltungen für die MieterInnen der Wohngebäude in der Künzelsauer -, Schöntaler -, Stuppacher -, Langenburgerstr. darüber informiert, dass die Häuser abgerissen...
  10. Bekanntgabe der Messwerte der Passivsammler an der LB-Straße

    Wir beantragen, dass dem Bezirksbeirat Zuffenhausen von der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) Messwerte der Passivsammler an der Ludwigsburger Str. übermittelt werden, die die Stickstoffdioxidbelastung in Zuffenhausen als „Referenzquelle für den städtischen Hintergrund“ und auch für unseren Stadtbezirk aufzeigen. Um einen genaueren Überblick zu bekommen, ziehen wir tägliche...