SÖS LINKE PluS

  1. Stellplätze für Carsharing – Stadtmobil Stuttgart

    Wir beantragen: Zur Ausweitung des Car-Sharing-Angebots im Stuttgarter Osten bittet der Bezirksbeirat Stuttgart-Ost die Stadtverwaltung zu prüfen, wo geeignete Stellplätze für das Carsharing-Angebot durch Stadtmobil Stuttgart möglich sind. Begründung: Bei der gemeinsamen Sitzung der Innenstadt-Bezirksbeiräte zum Nahverkehrsentwicklungsplan am 14.7.2016 bekräftigten die Verantwortlichen der SSB und VVS die Notwendigkeit von mehr...
  2. Anfrage: Betonmischer -Verkehr am Stöckach

    Anfrage: Der Bezirksbeirat Stuttgart-Ost bittet die Bürgerbeauftragte der Stadt Stuttgart für S21 , Frau Kaiser, um Aufklärung was es mit dem derzeit zunehmend regen Betonmischer- LKW-Verkehr auf den Wohnstraßen am Stöckach, d.h. der Hack- und der Neckarstraße, Cityein und Cityauswärts auf sich hat. Handelt es sich um einen Teil des...
  3. Unterstützung beim Bau von mobilen Feinstaubmessgeräten

    Antrag: / Anfrage: Der Bezirksbeirat Stuttgart-Ost fordert das Umweltamt der Stadt Stuttgart auf, die Arbeit der Gruppe „OK Lab“ beim Bau von mobilen Feinstaubmessgeräten zu unterstützen, damit möglichst bald flächendeckende Daten über die Feinstaubbelastung im Stadtbezirk, den politischen Entscheidungsträgern vorliegen. Begründung: Nachdem sich herausstellt, dass das Umweltamt nicht in der...
  4. Anfrage zur Stadtklimatischen Bedeutung von Straßenbäumen

    Einem Artikel in der Stuttgarter Zeitung vom 30.1.15 folgend bitten die Fraktionen des BBO Herrn Reuter vom Umweltamt um die Beantwortung folgender Fragen: 1.Welche Bedeutung und Wirkung haben Straßenbäume für das Stadtklima ? 2.Was leisten sie im Detail und im Vergleich zu Fassaden und Dachbegrünungen? 3.Was bedeutet wertgleicher Ersatz? 4.wie...
  5. Antrag: LKW-Fahrverbot

    Antrag: Der BBO fordert die Gemeinderatsfraktionen und die Stadtverwaltung dazu auf, dass auf der Hackstrasse vom Stöckach bis zum Gaskessel und auf der Wagenburg-Talstrasse vom Gaskessel bis zum Wagenburgtunnel im Rahmen der Luftreinhaltung zeitnah ein LKWDurchfahrverbot erlassen wird. Begründung: Durch die zunehmende Bautätigkeit in der Kernstadt hat der LKW Materialtransport...
  6. Mietgünstiger Wohnungsbau -Erhalt der Wohngebäude Klingenstrasse 101-105

    Die Fraktionen des BBO halten es für notwendig, für die Gebäude des Bau- und Wohnungsvereins in der Klingenstrasse 101-105, im Stuttgarter Osten eine Erhaltungssatzung zu erlassen. Zweck ist der Schutz des Erhaltes der sozialen Zusammensetzung der Wohnbevölkerung im Wohngebiet. Wir beantragen: Die Stadtverwaltung und die politischen Gremien des Gemeinderates in...