SÖS LINKE PluS

  1. CAP-Märkte erhalten, Postareal in städtisches Eigentum überführen – Änderungsantrag zur GRDrs 822/2018

    SÖS-LINKE-PluS beantragt: 1. Die Änderung der Auslobung gemäß Beschluss des Bezirksbeirats Obertürkheim vom 14.11.18. 2. Der Gemeinderat beauftragt die Verwaltung, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um das Postgebäude in Untertürkheim in städtisches Eigentum zu überführen. Erst nach Übergang des Areals in städtische Hand wird neues Planrecht geschaffen. 3. Der Bestand der CAP-Märkte...
  2. Verkehrschaos Rotenberg an Wochenenden und Feiertagen zwischen Mai und Oktober

    Antrag: Wir besantragen bei der Stadt Stuttgart die Prüfung der Möglichkeit, Verhandlungen mit den Eigentürmern der Parkplätze der Firmen „Bauhaus“ und „Kaufland“ in Stgt.-Untertürkheim, Augsburgerstraße, aufzunehmen, mit dem Ziel, auf dem o.g. Areal an Sommerwochenenden Parkmöglichkeiten für Besucher des Freizeitgeländes auf dem Rotenberg zu schaffen. Darüber hinaus die Möglichkeit eines...
  3. Artikel Stuttgarter Zeitung: Cap-Märkte gerettet

    Die Mehrheit steht: Cap-Märkte gerettet Von Jörg Nauke 09. Juni 2016 – 19:11 Uhr OB Kuhn hat am Donnerstag 4700 Unterschriften gegen eine Aldi-Ansiedlung in Untertürkheim entgegengenommen, die das Aus für zwei Cap-Lebensmittelmärkte bedeuten könnte. Eine Gemeinderatsmehrheit hat sich gegen den Discounter entschieden. Stuttgart – Die Hartnäckigkeit vieler Bürger in...