SÖS LINKE PluS

  1. Inklusion ernst nehmen

    Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention schreitet voran: Im Schuljahr 2014/2015 wurden an Stuttgarter Schulen 713 Schüler inklusiv beschult, was ca. 35% aller Schüler mit sonderpädagogischem Bildungsanspruch entspricht. Diesen Zuwachs begrüßen wir als Fraktion ausdrücklich – zeigt er doch deutlich, dass der Wunsch nach inklusiver Beschulung und einem regulären Ausbildungsweg groß ist....
  2. Inklusion ernst nehmen durch eine hauptamtliche Besetzung der Stelle des/der Behindertenbeauftragte_n

    ANTRAG Text der Anfrage bzw. Antrages: Inklusion ernst nehmen durch eine hauptamtliche Besetzung der Stelle des/der Behindertenbeauftragten Begründung: Der Landtag von Baden-Württemberg hat 2014 das Landes-Behindertengleichstellungsgesetz (L-BGG) fortgeschrieben, am 01.01.2015 trat die Novellierung in Kraft. Der § 15 des L-BGG „Kommunale Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen“ beschreibt...