SÖS LINKE PluS

  1. Gefahr für Mineralwasserquellen durch den Recyclingpark Neckartal?

    Die Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS fragt:  Wie hoch wird die Gefahr einer Verschmutzung der Heilwasserquellen innerhalb und in der Umgebung des Travertin-Steinbruchgeländes durch den Recyclingpark Neckartal von der unteren Naturschutzbehörde/Amt für Umweltschutz eingeschätzt? Wie wird garantiert, dass trotz der Annahme von wassergefährdenden Stoffen durch die drei Abfallentsorger bzw. Recyclingfirmen auf dem Gelände...
  2. Eine LEA ist keine reguläre Flüchtlingsunterbringung – EBM Föll uninformiert

    Mit Erstaunen hat die Fraktionsgemeinschaft SÖS-LINKE-PluS am 25. August in der Stuttgarter Zeitung im Artikel „Land prüft Eiermann-Areal“ die Aussagen vom Ersten Bürgermeister Föll gelesen. Es scheint, dass Herr Bürgermeister Föll den Unterschied zwischen einer Landeserstaufnahmestelle und der regulären Unterbringung für Flüchtlinge nicht verstanden hat. Es wird stets, auch von...
  3. Wozu macht man eine Erhaltungssatzung?

    Wir fragten an, warum die Gebäude Beethovenstr. 60 bis 70 in Botnang zum Abbruch freigegeben wurden, obwohl für diese eine Erhaltungssatzung vom Gemeinderat beschlossen wurde. Die Antwort der Verwaltung zu unserer Anfrage „Abbruch trotz Erhaltungssatzung“ kann so nicht unkommentiert stehen bleiben. Wozu macht man eine Erhaltungssatzung? Damit die Immobilie erhalten...
  4. Dokumentation denkmalgeschützter Gebäude

    Anfrage vom 21.01.2015 Nr. 13/2015 Vom Stadtarchiv und Historikern in Stuttgart haben wir gehört, dass es keine öffentlich erhältlichen Listen solcher Gebäude gibt und auch auf Anfrage nichts zurückkommt mit dem angeblichen Hinderungsgrund Datenschutz. Außerdem wurde behauptet, die untere Denkmalbehörde der Stadt habe vom Regierungspräsidium ein Verbot erhalten, solchen Wünschen...