SÖS LINKE PluS

SÖS

Wer ist SÖS?

SÖS, das bedeutet Stuttgart Ökologisch Sozial. Wir, die SÖSler_Innen, sind Menschen aus Stuttgart, denen es nicht egal ist, was in und mit Stuttgart passiert, und denen auch nicht egal ist, was mit und in der Welt passiert.

SÖS ist keine Partei. SÖS ist ein Bündnis von Menschen, das seit zehn Jahren auch im Stuttgarter Gemeinderat vertreten ist. Wir wollen ein lebenswertes Stuttgart für ALLE, die in Stuttgart wohnen und wehren uns gegen eine Politik, die denen den Vorzug gibt, die am meisten bezahlen können.

SÖS ist ein Personenbündnis, hat keine Mitglieder aber viele Aktive, keinen Sprecher, aber viele, die etwas zu sagen haben.


 

Was macht SÖS?

SÖS steht für eine andere politische Kultur, die sich grundlegend von den etablierten Politikformen unterscheidet. Sie ist basisdemokratisch und gleichberechtigt. Wir orientieren uns an der Vorstellung einer Politik des Nicht-Beherrscht-Werdens und des Nicht-Herrschens.

SÖS vertraut auf das Engagement der Menschen und bietet eine Plattform für alle, die das gestalten wollen, was in ihrer unmittelbaren Umgebung passiert.

Seit zehn Jahren sind wir auch im Gemeinderat vertreten, denn wir wissen wie wichtig es neben der außerparlamentarischen Arbeit ist, auch im Gemeinderat für unsere Forderungen einzutreten. Die politischen Grundsätze der SÖS sind der erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, eine gelebte Demokratie und eine soziale und solidarische Gesellschaft:


 

Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen
Gelebte Demokratie
Solidarische und soziale Gesellschaft