SÖS LINKE PluS

Städtisches Areal an der Elwertstraße nicht verkaufen

Boden ist kein vermehrbares Gut. Eine konsequente Bodenvorratspolitik zu betreiben ist einerseits wesentliche Basis für die Stärkung des sozialen Wohnbaus und ebenso für die Sicherung des städtischen Bedarfs zur Unterbringung ihrer Ämter. In sich regelmäßig wiederholenden Abständen wird konstatiert, dass die Stadt Stuttgart zu wenige und teilweise völlig unzureichende Räumlichkeiten für die Arbeitsplätze Ihrer Mitarbeiter_innen in unterschiedlichen Ämtern aufweist, teilweise auch Räumlichkeiten anmieten muss, deren baulicher Zustand oft sehr zu wünschen übriglässt.

Das Areal an der Elwertstraße in Bad Cannstatt ist zentral gelegen und kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreicht werden, daher muss die Nutzung durch die Stadt Stuttgart im Vordergrund stehen.

Wir beantragen:

Das Areal an der Elwertstraße bleibt in städtischer Hand und wird vorrangig für städtische Bedarfe entwickelt.
(Antrag gemeinsam mit der SPD)