SÖS LINKE PluS

S21 und die Klimabilanz – Veranstaltung am 30. Oktober ab 19:30 Uhr Rathaus Stuttgart, Großer Saal

9 Millionen Menschen sterben weltweit jährlich vorzeitig vor allem wegen Schadstoffen in Luft, Wasser und Boden – 15-mal mehr als durch Kriege und andere Formen der Gewalt. Die Katastrophenmeldungen über Hurrikans, Starkregen,
Überflutungen, Waldbrände häufen sich. Jedes Mal neue Superlative, fast immer heißt es „vorher nicht vorstellbar“.
Statt sich dieser Entwicklung radikal entgegen zu stemmen, wird mit Stuttgart21 der Klimawandel noch beschleunigt.
Und wenn das Projekt je fertig würde, bietet es viele offene Flanken z.B. bei Wetterextremen. Als Auftakt der Reihe KlimaSkandal21 laden Aktionsbündnis und die Fraktionsgemeinschaft SÖS LINKE Plus ein
zur Vortrags-Veranstaltung.

Flyer der Veranstaltung:

Klimaskandal21_30. Oktober 2017