SÖS LINKE PluS

Hallenbad Zuffenhausen sanieren – Planungsmittel erforderlich

Wir beantragen:

Für die Sanierung des Hallenbads Zuffenhausen werden 1,3 Mio. Euro Planungsmittel in den Doppelhaushalt eingestellt.

Begründung:

Die Sanierung des Hallenbads Zuffenhausen ist dringend notwendig. Laut Gutachter ist die Betriebssicherheit nur noch fünf Jahre gesichert. Die Planungsmittel sind deswegen jetzt erforderlich, damit das Bad nur möglichst kurz während der Sanierung geschlossen werden muss.

Sanierungen und die damit verbundenen Schließzeiten stellen viele Schulen vor das Problem den Schwimmunterricht gewährleisten zu können. Es muss im Interesse der Stadt sein, Sanierungen rechtzeitig anzugehen, damit die Einschränkungen durch notwendige Instandhaltungsmaßnahmen so kurz wie möglich gehalten werden.